Geschichte(n) erfinden – eine Slavenburg

Aus der Idee eines erweiterten Spielplatzes von Jugendlichen aus der Klasse 9 der Schule an der Stepenitz und den Labyrinthzeichnungen von Kindern der Klasse 4b der Rolandschule entsteht ein gemeinsamer Plan, der die Vorgaben der Stadt Perleberg berücksichtigt. Es erinnert an einen Grundmauern einer Ausgrabungsstätte. Hier hat es im Mittelalter eine Slavenburg gegeben – wo […]

Wieviel kostet ein Spielplatz der Zukunft?

Am 16.12.15 beraten 4 Kinder der Schollschule mit dem Zimmermann Herrn Schult, dem Künstler Herrn Löber und ihrer Lehrerin Frau Thies wer alles beteiligt sein muss um einen Spielplatz der Zukunft zu realisieren. Die Bürgermeisterin, die Anwohner*innen, die Verantwortlichen in den Ämtern, ein/e Spielplatzprüfer*in, Handwerker*innen, Kinder und Jugendliche der Umgebung, der Förster, der Bauamtsleiter, der […]

Modell der Bushaltestellenbank

Am 16.12.15 gehen Marius, Lea, Isabell, Jeane und Chris alle Entwürfe und Zeichnungen durch und beschäftigen sich mit der Statik der Bushaltestellenbank. Sie errechnen das Gewicht: Es zeichnet sich ab, dass es auch am Bahnhof in Wittenberge den Wunsch nach einer neue Bank in der Bushaltestelle geben könnte. Dasselbe gilt vielleicht für viele weitere Bushaltestellen. […]

Slawenburg und Moorspaziergang

Mario Zander, Maria Pegelow, Monika Wlodarz, Antja Hartwig, Philipp Stadermann, Sandy Celine Wolter, Peter Knüvener und Malte Hübner-Berger berieten über die Vorschläge von Philipp und Sandy, von der Schule an der Stepenitz, und die Vorschlägen der Klasse 4b aus der Rolandschule. Eigentlich finden alle den Hagen schön. Es ist ein historischer Ort. Man kann frei […]

Spielplatz der Zukunft

Frau Safran, Frau Jura, Herr Naumann, Frau Maddaus, Herr Schult, mit Sohn Alexander, Frau Ties, Charlotte Liedert, Soanja Stasa, Anna-Lena Reck und Isabell Bengs beraten, wie es mit dem Spielplatz am Berliner Weg weitergehen soll. So wie er jetzt ist, wäre er Schrott, sagen die Kinder der Klasse 5b, Schollschule Perleberg, von Frau Thies. Die […]

Infrastruktur, Takt von Bus und Bahn und eine neue Bushaltestellenbank

Isabell Jeschke, Jeane Pott, Simone Mößner, Sandra Balkow, Paul Klever, Anna Walther, Matthias Sommer und Rüdiger Schäfer beraten am 10.10.2015.   An der Taktung von Bus und Bahn ließe sich vieles verbessern: zwischen Wittenberge und Perleberg fahren Busse und Bahn parallel, mit 2 Minuten Unterschied und dann fährt wieder eine Stunde gar nichts. Die Busse […]

Die Klasse 4b, der Rolandschule Perleberg, von Frau Thiede

Thema: Labyrinth im Hagen, mehr Sitzplätze und Wald in der Stadt Im Zentrum der Beobachtungen standen Grünanlagen, Tiere, Wald, Kletterbäume, aber auch sehr konkrete Vorschläge für Bänke, Treffpunkte im Freien. Dazu gehörten auch die Beobachtungen, dass sich Baulücken als schöne grüne Flächen in der Stadt nutzen liessen, dass es schön wäre, wenn Tiere und Menschen […]